17. Weltkindertag

"aktiv & bewegt für Kinderrechte!"

Was ist der Weltkindertag?

Jedes Jahr am 20. September wird in Deutschland und über 145 weiteren Ländern der Weltkindertag gefeiert. Mit diesem besonderen Tag soll auf die Rechte aller Kinder sowie ihre besonderen Bedürfnisse aufmerksam gemacht werden. Beschlossen wurde dies von der UNO im Jahre 1954. Hierzu finden bundesweit Aktionen statt - auch im Kreis Steinfurt.


Was machen der Kreissportbund Steinfurt e.V. und seine Partner*innen?

„aktiv & bewegt für Kinderrechte“ – seit 2003 organisiert der Kreissportbund Steinfurt e.V. unter diesem Leitsatz in Kooperation mit den Städten und Gemeinden des Kreis Steinfurts das größte Spielfest des Münsterlandes. Traditionell findet es in jedem Jahr rund um den 20. September statt. 

 Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag die Kinder. Die von örtlichen Vereinen, Kitas, Schulen und Organisationen vorbereiteten vielfältigen Sport-, Kreativ- & Mit-Mach-Angebote laden zum Spielen und Ausprobieren ein. 

Alle Angebote sind grundsätzlich kostenlos. Der Weltkindertag ist eine alkohol- und rauchfreie Veranstaltung, mitgetragen von unserem starken Partner, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, mit ihrer "Kinder stark machen-Tour". Das Spielfest ist Ausdruck besonderen bürgerschaftlichen Engagements. In der Regel sind 400 - 500 ehrenamtliche Helfer im Einsatz.